Nix passiert II

Und noch einmal ungute Erinnerungen.
Ein Panorama-Beitrag aus dem Jahr 2010 fasst zusammen:


Unsere Bürgerschaft hat nach gescheiterter Schulreform nichts besseres zu tun, als “ 10 Jahre Schulfrieden“ zu garantieren. Für wen?

In Sachen Inklusion ist dieser Aufwand der “ Elite “ nicht nötig. Ihre Schulen sind sowieso nicht einbezogen. Die Stadtteilschule im feinen Blankenese ist dafür berühmt, Asperger-Autisten und andere “ Paradiesvögel“ wegzumobben.
Ist ja auch schon schlimm genug, dass der eigene Spross Schande über die Familie bringt und es nicht aufs Gymmi geschafft hat.

Erwähnenswert noch, dass sich beim Volksbegehren die Stadtteile, in denen überwiegend Menschen, deren Kinder aus den Gymmis rausgehalten werden sollen, nur ganz gering beteiligt haben.
Da schließt sich der Kreis, bzw. die Rechnung geht auf.

Aber sicher, ich hege Groll auf dieses ungerechte System, immer noch und immer wieder.

Ich freue mich über Feedback. Um einen Kommentar zu schreiben, muss man nicht registriert sein.

schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.