Unperfekt entspannt durch den Advent 24

Nun ist Schluss mit der täglichen Besserwisserei.
Der Gedanke an einen after-Xmas-Kalender war verlockend.
Nein.
Den Kopf wieder frei haben für andere Themen ist besser.

Heute und die Folgetage wird sich zeigen, ob wir uns stressen lassen.
Übungen und Ideen gibt es genug, um sich eine kleine Auszeit zwischendurch zu verschaffen, es darf gern zurück “ geblättert“ werden.

Mir hat das Schreiben viel Spaß gemacht und an sich schon für einen täglichen Ruhepunkt gesorgt.

Ich bedanke mich bei meinen vielen Leserinnen und Lesern. Mit euren Klicks und Kommentaren habt ihr mich angespornt, bis heute durchzuhalten.

Manches habe ich in diesem Advent wie von selbst unperfekt sein lassen können, zu Anderem musste ich mich durch ringen und wieder Einiges habe ich versaubeutelt und im Nachhinein beschrieben, wie ich es hätte besser machen können.
Alles in allem bin ich zufrieden.

Nachdem wir letztes Jahr die Großfamilie um uns hatten, ist dieses Jahr die kleine Runde angesagt. Wir machen alles “ bi “ : zwei Generationen, zwei Geschlechter, zwei Kulturen.

Nicht besinnlich, sondern eher so:


Hat sich bewährt.

Ich wünsche euch allen ein schönes Weihnachtsfest.
Möge es jede/r nach ihrer/seiner Façon verbringen.

Ich freue mich über Feedback. Um einen Kommentar zu schreiben, muss man nicht registriert sein.

2 Gedanken zu “Unperfekt entspannt durch den Advent 24

schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.