Unperfekt entspannt durch den Advent 23

Nun wird schon die letzte Kerze an gezündet.
Noch einmal Zeit zum Luft holen.
Paar Kleinigkeiten fertig machen.

Spaziergang. Lang und ausgiebig. Mit Freunden, bevor alle in verschiedene Richtungen zu ihren Familien eilen.
Jedes Jahr die selbe Strecke.
Die gleiche kleine Gaststätte zum Aufwärmen.
In der die Kinder seit Jahren das Gleiche bestellen.

Manchmal kommen noch “ Gäste “ dazu.
Manche davon kommen gerne immer wieder mit.
Die Teenies sind noch dabei. Wie lange noch?
Ein Ritual, das einmal zufällig entstanden ist.
Und zuverlässig eingehalten wird.

Der hektische Teil der Adventszeit ist vorbei.
Spätestens jetzt ist genießen angesagt.
Und wenn es nur für diesen einen Tag ist.

Ich freue mich über Feedback. Um einen Kommentar zu schreiben, muss man nicht registriert sein.

schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.