Unperfekt entspannt durch den Advent 22

Heute Vollgas.
Geschenke einschlagen.
Taschen packen, meine Güte, wieso ist das so viel?
Kuscheltier nicht vergessen.
Müll runter bringen.
Alles aus?
Endlich alle fertig?
Mit dem Auto zur Familie ganz weit weg.
Oder los zum Zug, der wartet nicht.

Alternativ:
Letzter kleiner Einkauf.
Festessen vorbereiten ( falls es was Kompliziertes gibt, ich kenn mich da nicht so aus).
Bude aufräumen.
Tannenbaum besorgen.
Schlafgelegenheiten für Verwandte vorbereiten.
Dieselben empfangen.

Nudeln, rote Soße aus der Packung. Geht auch mal.

Schmeiß den Turbo an und Augen zu und durch.
Wie auch immer dieser Tag verläuft: wenn du den Kram heute erledigst, hast du morgen noch einen ruhigen Tag vor dir.

Ein wenig Entspannung kannst du trotzdem einbauen:
Wenn nicht alles fertig ist, macht das nichts. Du bist kein Hotel und jeder kann mit anfassen.

Zieh dich zwischendurch zurück.
Badewanne, Buch, Glotze, Spaziergang, Lieblings-CD, Yoga, emoflex.
Tür zu, Kind und Kegel bleiben draußen.
Ganz Verwegene joggen noch mal durch den Park…brrrr

Ich freue mich über Feedback. Um einen Kommentar zu schreiben, muss man nicht registriert sein.

2 Gedanken zu “Unperfekt entspannt durch den Advent 22

Schreibe eine Antwort zu leidenschaftlichwidersynnig Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.